Das Bild zeigt  Sport allgemein, copyright Stadt Friedberg (Hessen)
Berühren/Wischen für nächstes oder vorheriges Bild...
 
 
 

Friedberg bewegt sich

Friedberg ist eine aktive und sportliche Stadt: Etwa 50 Sportvereine, sieben städtische Sportanlagen, 13 Sport- und Gymnastikhallen der Stadt bzw. des Kreises und noch mal 12 Vereins- und Sportanlagen, sowie ein großes Wellenbad und ein traditionsreiches Quellwasserschwimmbad und ein Golfpark unterstreichen diese Position.

 

Außerdem gibt es hier mit der Seewiese eine ausgedehnte Grün- und Naherholungsfläche, die im Sommer beispielsweise der Spielort für Baseball, Volleyball oder individuellen Freizeitsport ist und für gesellschaftliche, kulturelle und sportliche Großveranstaltungen genutzt wird, sowie im Winter zum „Open-Air-Schlittschuhlaufen“ einlädt. Für Sportlerinnen und Sportler ab 14 Jahren steht seit dem Herbst 2018 eine große Calisthenics-Anlage mit Fallschutzbelag für verschiedenste Trainingsmöglichkeiten kostenfrei zur Verfügung. Hier bietet zudem die Gruppe Calisthenics Friedberg / Bad Nauheim in der Regel Sonntags von 11-13 Uhr ein öffentliches Training an. Eine ähnliche Calisthenicsanlage gibt es seit Sommer 2019 zudem im Dorfpark im Stadtteil Bauernheim.

 

Ab Herbst 2020 bietet die Tennisanlage im Stadtteil Dorheim mithilfe einer Traglufthalle zudem zwei beheizte und regensichere Tennisplätze. Nähere Informationen zu den Buchungsmodalitäten finden Sie auf der Unterseite Sportstätten über den Link zum Tennisclub Dorheim.

 

Ob Freizeit- oder Leistungssport – in Friedberg können zahlreiche Sportarten auf unterschiedlichen Niveaus betrieben werden. Die wertvolle Arbeit der Sportvereine, die seit vielen Jahren konstant rund 12.000 bis 12.500 Mitglieder aller Altersklassen zählen, schätzt die Stadt sehr und unterstützt diese kontinuierlich durch die zumeist kostenlose Bereitstellung der Sportinfrastruktur, bei der Unterstützung von Veranstaltungen oder durch verschiedene monetäre Zuschüsse.

 

Sportliche Großveranstaltungen wie Hessische oder Süddeutsche Leichtathletik-Meisterschaften, Bundesjugendspiele der Friedberger Schulen, sowie Sportfeste aller Art finden auf der Sportanlage Burgfeld statt, die alle Rahmenbedingungen für hochkarätige Sportveranstaltungen bietet und in Sichtweite von Burg und Stadt verkehrstechnisch gut angebunden ist, aber dennoch auch idyllisch im Grünen gelegen ist.

 

Weiterer Höhepunkt im Sportkalender der Stadt ist der Ironman Frankfurt. Dieser hat sich seit einigen Jahren zu einem populären und erfolgreichen Ironman-Wettkampf zur Qualifizierung für den Triathlon auf Hawaii entwickelt und der Streckenabschnitt „Friedberger Burgmeile“ ist seit Jahren fest in die Radstrecke integriert. Im Sommer 2019 wurde zudem nach einigen Jahren Pause für die Nachwuchssportler, also Kinder aus der Stadt und der Region von 5-14 Jahren wieder die Veranstaltung IRONKIDS eingeführt. Hier müssen je nach Alterklasse gewisse Lauf- und Fahrraddistanzen oder nur Läufe in Friedberg zurückgelegt werden.

 

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über den Sport in der Stadt Friedberg (Hessen) informieren:

 

 

 


 

 

Ansprechpartner Stadtverwaltung

Sportabteilung

 

Magistrat der Stadt Friedberg (Hessen)

Amt für soziale und kulturelle Dienste und Einrichtungen

Mainzer-Tor-Anlage 6

61169 Friedberg (Hessen)

Adresse über Google Maps anzeigen

 

E-Mail oder Kontaktformular

www.friedberg-hessen.de

weitere Informationen

 

Öffnungszeiten Stadtverwaltung:

 

Mo - Do 08:00 Uhr - 12:30 Uhr
Di 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Fr 08:00 Uhr - 12:00 Uhr

 

Anfahrt, Parkplätze und Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen